Onlinestudie Metall Südwestfalen – 1.200 Unternehmen im Webseiten-Test

Im Auftrag des eBusiness-Lotsen Südwestfalen-Hagen hat unser Institut eine weitere Branchenstudie erstellt – Metallverarbeitung und Metallerzeugung

Pyramide Bild Beitrag

Die Grafik rechts verdeutlicht die Qualitätsunterschiede – der kleine grüne Fleck auf der Pyramide sind die „guten“ Unternehmen – notfalls zoomen nötig.

Drei Dinge, die ich erstaunlich finde:

  • Zwei der Top-Unternehmen kommen aus der gleichen Branche und haben beide schon Ende der 90iger Jahre mit dem Web angefangen.
  • Fast alle Top-Unternehmen haben Produkte, die der Endverbraucher sieht bzw. in der Hand hat. Dies ist natürlich bei Metallprodukten wie Schrauben, die im Auto verbaut werden nicht der Fall. Wenn man nicht gerade selbst am Auto bastelt. Dann ist eine Webseite bei Schrauben nicht wichtig? Doch – wenn man daran denkt das auch Einkäufer und Stellenbewerber im Web suchen.
  • Eine große Menge von Unternehmen ist quasi unsichtbar – die Geschäftsführung glaubt aber, eine Webseite zu haben. Diese Unternehmen sind ggf. noch in Suchmaschinen findbar, wenn man den Ort, den Unternehmensnamen und das Produkt gleichzeitig eingibt. Nur: wer das tut, kennt das Unternehmen schon und ist kein neuer Kunde.

Hier Studie downloaden

Hier mehr zum BMWi-Projekt eBusiness Lotsen Südwestfalen Hagen